Führungskräfte- und teamentwicklung

Weniger Schwächenorientierung.

Weniger Ablenkung.

Weniger bewerten.

Weniger Kampf.

Weniger Abwertung und Resignation.

Weniger Verantwortungsmikado.

Weniger Verordnung.

Weniger Overload.

Weniger Tun.

Mehr Stärkenorientierung.

Mehr Fokus.

Mehr wertschätzen.

Mehr Miteinander.

Mehr Offenheit für Veränderung.

Mehr Selbstverantwortung.

Mehr Ordnung.

Mehr Kreativität.

Mehr erreichen.



zielgruppen

Konzerne, Start-Ups, Familienunternehmen aus den verschiedensten Branchen, insbesondere IT- und technikaffine Unternehmen sowie MIttelstand.


Schwerpunkte

Umgang mit Veränderungsprozessen, Unsicherheit und Entscheidungsfindung;

Stärkenorientierung (VIA-IS, BIP, StrengthsFinder);

Kollegiale Beratung / Action Learning;

Selbstverantwortung und Selbstwirksamkeit;

Fokus und Verzicht zur Förderung von Unsicherheitskompetenz und generativen/kreativen Lösungen.



Einzelcoaching

organisationsberatung